Meine Leistungsbeschreibung

Wer eine handwerkliche Leistung für nicht vertragsgerecht hält, hat die Möglichkeit, einen öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen des Handwerks mit der Erstellung eines Gutachtens zu beauftragen:

  • über die Qualität und
  • unter bestimmten Bedingungen über die Angemessenheit des Preises der handwerklicher Leistungen.

Die öffentliche Bestellung und Vereidigung gewährleistet, dass der Sachverständige ein bestimmtes Bestellungsverfahren durchlaufen hat, bei dem er seine persönliche Eignung, überdurchschnittliche Fachkenntnis und die Fähigkeit zur Gutachtenerstellung unter Beweis stellen musste.

Darüber hinaus bürgt die öffentliche Bestellung und Vereidigung für Unabhängigkeit, Objektivität und Vertrauenswürdigkeit.

Im Rahmen meiner Tätigkeit als ein von der Handwerkskammer zu Köln öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Schornsteinfegerhandwerk führe ich wie folgt aus:

  • Privatgutachten
  • Schiedsgutachten
  • Gerichtsgutachten

Zu meinen Tätigkeitsschwerpunkten zählen folgende Bereiche:

  • Brandursachenermittlung im Zusammenhang bei Feuerungsanlagen
    Erstellung von Gutachten für Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft
    auch im Zusammenhang mit CO-Unfällen
  • Bauschäden an Schornsteinen und anderen Abgasanlagen,
  • Versicherungsgutachten
  • Beurteilungen im Zusammenhang mit Hausstaubverschwelungen (Fogging)

Seit dem Jahr 2010 bin ich als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gerichte, Behörden, private Auftraggeber und Firmen tätig